SpeakOut wächst: ab Oktober bieten wir einen Alphabetisierungskurs an
Geschafft!
12. April 2017
Show all

SpeakOut wächst: ab Oktober bieten wir einen Alphabetisierungskurs an

Viele der geflüchteten Neu-Frankfurter*innen können nicht oder nur in ihrer Muttersprache schreiben und lesen. Um jedoch richtig Deutsch zu lernen und sich somit durch das Formulardickicht der Behörden zu manövrieren und den Weg in die Arbeitswelt zu finden, müssen sie das lateinische Alphabet erlernen.

Unser Projekt SpeakOut startet deshalb ab Oktober einen Alphabetisierungskurs für Geflüchtete, die nicht bzw. kaum lesen und schreiben können. Der dreimonatige Kurs soll die Lernenden mit den Grundlagen der Schriftsprache vertraut machen, damit sie anschließend an ersten Sprachkursangeboten teilnehmen können.

Das Grobkonzept für den Kurs haben wir von Lu Schölch übernommen. Die Germanistin und Pädagogin begegnete in ihrer eigenen ehrenamtlichen Arbeit den Herausforderungen bei der Alphabetisierung Geflüchteter und hat daraufhin ein passendes Konzept erarbeitet.

Wir suchen nun ehrenamtliche Lehrer*innen, die von Oktober bis Januar/Februar Zeit haben, den Alpha-Kurs wöchentlich oder zweiwöchentlich für 1,5 Stunden an einem Abend zu begleiten. Natürlich werden die Lehr-Interessierten vorab in einer speziellen Alpha-Methodenschulung mit Expertin Lu Schölch für das Unterrichten fit gemacht.

Interesse? Dann meldet euch bitte unter alpha.kurs.frankfurt@gmail.com.

Comments are closed.